« Vorheriges Thema  |  Nächstes Thema »
Wird gerade betrachtet von: 1 Gast/Gäste

#1
Da ich heute die großartige engl.-sprachige Erfindung "Duh!" schon mal im 'Hafen anführte, fiel mir wohl vor wenigen Minuten das beste Beispiel dazu ein, aus dem schönen o-so-britischen Film Love actually:



Der Thread soll also solche Wortlaute-Erfindungen, die ihr kennt, in allen möglichen Sprachen dokumentieren. Am besten mit hörbarem Beispiel! Teufel
.
[]
[°°]
[Kube]
Zitieren
#2
Nette Idee!
Ich muss Dich allerdings herausfordern: Ich glaube, an anderer Stelle das BESTE, weil expressivste "Duh" aller Zeiten gefunden zu haben, nämlich in der fiesen Satire "Drawn Together" Zwinker Juchu



Geht aber in Richtung der anderen Bedeutung von "Duh" als Ausdruck extremer Genervtheit...einmal im Kopfkino drin, geht diese Sequenz nicht mehr so schnell weg Scherz 

Ich steuer' zum Thema mal was aus dem bunten Koreanischtopf bei, in dem ich seit ein paar Monaten als bescheidener Schüler stümperhaft  rumpansche Froh Dabei entferne ich mich allerdings gar nicht so sehr von "duh"...

"holl!" (헐)
wobei das "o" mit einem leicht reingemixten "a" klingt, etwa wie das englische "hull"

Junge Koreaner:innen nutzen dieses Wort ziemlich inflationär; es entspricht einem Ausruf von "Wahnsinn!" oder "Mein Gott!", wie man ihn in extrem überraschenden / peinlichen / erschreckenden oder schrägen Situationen sagen würde.

"Ich wollte heute nur kurz Schwimmen gehen, und am Ende sind 50 Bahnen draus geworden." - "Holl!"

"Deine Tanzaufführung war toll, aber ich muss Dir leider sagen, dass alle Deinen Schlübber sehen konnten...." - "Holl!!!" 

Hier ein paar weitere Beispiele von einer netten, aufgedrehten Youtube-Lehrerin:
Zitieren
#3
Coole Videos! JuchuDaumen hoch!
.
[]
[°°]
[Kube]
Zitieren
Thema abonnieren   |   Druckversion anzeigen   |   Thema einem Freund senden
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema erstellt von Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Wortperlen diverser Sprachen und Dialekte JP 10 83 30.12.2022, 22:32
Letzter Beitrag: strubadur