« Vorheriges Thema  |  Nächstes Thema »
Wird gerade betrachtet von: 1 Gast/Gäste


Ghost in the Shell
1995
Genres Action | Animation | Sci-Fi | Thriller
Regie Mamoru Oshii
Cast Atsuko Tanaka, Akio Ōtsuka, Iemasa Kayumi
Inhalt Im Jahr 2029 sind Menschen in der Lage, ihre Körper mit fortschrittlichen kybernetischen Implantaten zu verbessern, bzw. komplett auszutauschen. Sogar das Gehirn lässt sich teilweise durch ein sogenanntes Cyberbrain ersetzen, in welchem die Persönlichkeit und Identität der Menschen gespeichert werden. Umso bedrohlicher ist das Auftauchen eines unbekannten Hackers, genannt Puppet Master, der in der Lage ist, sich in Cyberbrains einzuklinken. Die Polizistin Major Kusanagi wird beauftragt, den Hacker dingfest zu machen...
 Japan
 79 min.
Hafen-Bewertung für diesen Film:
basierend auf 1 Stimme(n)
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4 / 5
Deine Wertung:

#1
Ein fantastischer Cyberpunk-Noir-Animefilm, der auch tüchtig philosophische Synapsen kitzelt. Viele Fragestellungen, mit denen ich mich in meiner medienpsychologischen Arbeit befasse, wurden hier schon im Jahr 1995 klug angesprochen, was mir größten Respekt abringt.

Wertung 4 von 5Plus

Zur kontroversen Realverfilmung aus dem Jahr 2017 habe ich unterdessen hier ein paar Gedanken vermerkt.
Zitieren
Thema abonnieren   |   Druckversion anzeigen   |   Thema einem Freund senden
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema erstellt von Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Ghost in the Shell JP 5 45 31.12.2022, 14:05
Letzter Beitrag: Kubrickian