« Vorheriges Thema  |  Nächstes Thema »
Wird gerade betrachtet von: 1 Gast/Gäste

#1
Diesen Thread hier starte ich nicht ganz ohne Hintergedanken, denn mit etwas Glück bekommt Alt-Pixelmeister ub ja Lust, eine seiner unfassbaren Kreationen zu teilen...  Awkward! Gaga

Willkommen, liebe Hafenfreunde, in der klitzekleinen und doch ganz großen Welt der Pixel Art!

Ob nun in stundenlanger Arbeit mit MS Paint zusammengepixelt oder mit einem aufwändigeren Programm gebastelt, vielleicht sogar animiert...
Zeigt uns Eure Miniatur-Kunstwerke!

Ich (eher Klein- als Großmeister auf dem Gebiet) fange gern mal an -- und zwar mit meiner Pixel League of Doom:


.gif   ICU.gif (Größe: 7,79 KB / Downloads: 110)
.gif   ipod.gif (Größe: 6,66 KB / Downloads: 110)
.gif   rawbot.gif (Größe: 154,43 KB / Downloads: 111)
.gif   Veese.gif (Größe: 24,44 KB / Downloads: 110)
Dieser Beitrag gefällt:    Calpurnia, strubadur
Zitieren
#2
Fantastisch! Vor allem der Roboter gefällt mir, der ist ja schon recht aufwendig animiert. Wäre doch toll wenn wir die auch hier als Emoji nutzen könnten?!

Ich mach ja am liebsten isometrische Pixel Art mit Fokus auf Architektur. Letztes Jahr hab ich nach längerer Pause mal wieder ein paar Sachen gemacht, z.B. das hier:

   

Ist übrigens komplett mit MS Paint XP (nicht das neue Paint) entstanden. Ich habe auch schonmal spezielle Pixel Art Tools wie "aseprite" ausprobiert, aber für mich funktioniert das alte Paint tatsächlich am besten.
Dieser Beitrag gefällt:    Calpurnia, JP, kevers, Kubrickian, strubadur
Zitieren
#3
(14.02.2022, 22:05)ub schrieb: Ich mach ja am liebsten isometrische Pixel Art mit Fokus auf Architektur. Letztes Jahr hab ich nach längerer Pause mal wieder ein paar Sachen gemacht, z.B. das hier:

Ist übrigens komplett mit MS Paint XP (nicht das neue Paint) entstanden. Ich habe auch schonmal spezielle Pixel Art Tools wie "aseprite" ausprobiert, aber für mich funktioniert das alte Paint tatsächlich am besten.

WIE KRASS!!! WAHNSINNIG BEEINDRUCKEND  Liebe
Dieser Beitrag gefällt:    JP
Zitieren
#4
Was mich bei Deinen Kreationen immer geflasht hat, sind die Pflanzen, die sich so lebensecht an die Pixel-Plattenbauten schmiegen...pixelst Du die wirklich, quasi, Blatt für Blatt?  Schock

Find' das echt unglaubliche Kunst!
Zitieren
#5
Naja Blatt für Blatt ist bei der Auflösung etwas weit hergeholt, aber ich setze teilweise schon einzelne Pixel mit dem Stift, wobei das aufwändiger klingt als es ist.
Ich nehme meistens eine Palette von 5 Grüntönen für die Pflanzen und bemale dann erstmal einfach die ganze Fläche die begrünt werden soll mit dem "Brush" (bei mir ist Paint englischsprachig) in dem mittleren Grünton.
Danach benutz ich den normalen "Pencil" und setze hier ein paar dunklere Pixel auf der schattigen Seite und ein paar hellere auf der sonnigen Seite und anschließend wiederhole ich das nochmal mit dem hellsten und dunklesten Grünton an den hellsten und dunkelsten Stellen.


Hab hier mal schnell ein Beispiel gemacht (Aufwand ca. 10 min)

   
Dieser Beitrag gefällt:    Calpurnia, JP, kevers, Kubrickian, strubadur
Zitieren
#6
Ich hab' nochmal ein bisschen in meinem Archiv gekramt...hier meine kleine Pixel Art "Rainy Reading", sowie das Gegenstück "Music is my Sun" (2007 und 2008)


.gif   Rainy Reading.gif (Größe: 4,43 KB / Downloads: 55)
.gif   2008 Music Is My Sun.gif (Größe: 68,78 KB / Downloads: 54)

Wenn bei uns die Literaturecke mal wieder mehr in Schwung kommt, füge ich den melancholischen Lesefratz vielleicht mal zum Standardrepertoire dazu Awkward!
Dieser Beitrag gefällt:    kevers, Kubrickian, strubadur, ub
Zitieren
#7
Die sind ja süß!! Da krieg ich direkt nostalgische Gefühle hehe
Dieser Beitrag gefällt:    JP
Zitieren
#8
"Nostalgische Gefühle" ist eine prima Überleitung, liebe @strubadur...

...denn nachdem ich nun eiiinige Monate lang quasi kaum eine Minute Freizeit, geschweige denn Ruhe für gestalterische Hobbies hatte, konnte ich heute seit langem mal wieder eine kreative Nachtschicht einlegen – und eine mittlerweile uralte Arbeit von mir aus den Archiven kramen...

Über 16 Jahre ist es schon her (Mind blown!), als ich dereinst zum Pixel-Baumeister wurde – und über mehrere Wochen hinweg, Pünktchen für Pünktchen, den "Highest Emoji Skyscraper Ever" zusammenbaute. Das Projekt brachte mir damals auf der Seite DeviantArt einen kleinen Preis ein (Liebe), aber einige Zeit später gab es einen herben Rückschlag: Die Software Flash, mit der ich den Turm animiert hatte, wurde aufgrund von Sicherheitsrisiken aus allen Browsern und Betriebssystemen entfernt... und der Emoji-Tower ließ sich fortan nicht mehr öffnen. Nach und nach versank das Bauwerk unter den Staubschichten des Internets...

Zja, höchste Zeit, zum Archäologen zu werden und das alte Projekt wieder auszubuddeln, dachte ich mir heute!
Einige Stunden später erstrahlt der Emoji-Turm nun in altem, trubeligen Glanz -- in Form einer viel zugänglicheren HTML-Seite. Und mit Erstaunen lässt sich feststellen, dass das Gebäude wohl schon immer hier im Fernhafen stand (Zwinker):

Hier entlang zum größten Emoji-Wolkenkratzer der Welt!
Dieser Beitrag gefällt:    Kubrickian, strubadur, ub
Zitieren
#9
Wow das ist ja MEEEGA KRASS!! Schock  Mind blown! Bin richtig hin und weg, wie detailverliebt und liebevoll das gemacht ist!! Liebe Finds sehr spannend, was bei den Emojons so alles abgeht (vor allem da ich, wie du wissen musst, ja sehr gerne bei andern Leuten in die Wohnung glotz Awkward! Cool ). Wie lange hast du gebraucht, um das zu erstellen?!
Ich würde glaub ich oft mit dem Typ im 33. Stock rumhängen. Selber wohnen tät ich vielleicht im 9. Stock. Ich frag mich, was da Obskures in der 19. Etage passiert?! Kritisch

Auf jeden Fall eine tolle Hommage an die besten Emojis die das Internet je sah! Wertung 5 von 5
Dieser Beitrag gefällt:    JP, Kubrickian
Zitieren
#10
Lieber Struba-Friend, vielen Dank für die lobenden Worte und den stream of consciousness, der mich sehr gefreut hat Liebe 

Wenn ich die Aufzeichnungen in meinem kleinen Pixel-Architekturstudio hier richtig zurückverfolge, hab' ich damals Anfang Juni 2007 angefangen und war ca. zwei Wochen später bei Stockwerk 33 angelangt... allerdings auch mit wenig anderen Hobbies und Schlaf zwischenei Zahnlos

Stockwerk 9 ist sicher eine gute Wohnung, ich find' persönlich auch die 11 ganz vielversprechend...
Der schwitzige Dude auf Etage 19 wiederum ist der Handlanger der Wahrsagerin darunter -- sobald das Signal auf "CON: On" steht, muss er den schwebenden Geist bewegen Gaga
Dieser Beitrag gefällt:    Kubrickian, strubadur, ub
Zitieren
#11
Hehe da war der Hyperfocus dolle am Kicken dran!

Zitat:Der schwitzige Dude auf Etage 19 wiederum ist der Handlanger der Wahrsagerin darunter -- sobald das Signal auf "CON: On" steht, muss er den schwebenden Geist bewegen
 
Ahhh! Verstehe! Jetzt check ich das. Ich dachte, da gehen irgendwelche SM-Spielchen! (Der Geist bewegt einen Knüppel und slappt den Poppes von dem Schwitze-Emoji während nebenbei die Klimaanlage läuft!  Awkward! Zahnlos  Fand das auch eine plausible Story aber gebe zu, dass deine besser ist.)
Dieser Beitrag gefällt:    JP, Kubrickian
Zitieren
#12
(17.07.2023, 04:06)JP schrieb: Hier entlang zum größten Emoji-Wolkenkratzer der Welt!

Ah wow, so lange her ist das jetzt. Kann mich noch gut daran erinnern und find den immer noch fantastisch Königlich

Kaum zu glauben, dass du den in zwei Wochen fertig bekommen hast. Das sind ja mehr als 2 Etagen pro Tag, vor allem muss man ja erstmal die jeweiligen Ideen haben bevor man irgendwas umsetzt Mind blown!
Dieser Beitrag gefällt:    JP, Kubrickian
Zitieren
Thema abonnieren   |   Druckversion anzeigen   |   Thema einem Freund senden
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema erstellt von Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Eat Art JP 2 675 24.01.2022, 14:24
Letzter Beitrag: JP