« Vorheriges Thema  |  Nächstes Thema »
Wird gerade betrachtet von: 1 Gast/Gäste

#1
Vor 10 Jahren hab ich's schon mal gewagt - beim National Novel Writing Month mitzumachen; das ist immer wieder, jedes Jahr, der November.

Ich scheiterte damals, bei kläglichen 3%... ("Writer's block" nach ca. 2-3 A4-Seiten!!)

Vor ein paar Tagen fiel mir das aus irgendeinem Grund - warum arbeite ich dauernd mit Kram den ich unspannend finde? warum mach ich kaum noch Kreatives? - nochmal ein; und ich musste an ein minimal* gebasteltes Papp-Raumschiffchen denken, dass ich mal spontan mit einer vagen Idee, was mit dem und seiner Crew in fernen Gefilden, umgeben vom scheinbar unendlichen Vakuum, geschehen könnte, baute. Und seitdem immer neben meinem Mini-SUB auf meiner Bettecke der weiteren Entwicklungen harrte...

Also hab ich jetzt, wo die halbe Zeit schon vorbei ist, mich entschieden mein neues Projekt Deep Strip zu starten dort. Ich hab ausgerechnet, dass ich so 3500 Wörter pro Tag im Schnitt schaffen muss, um das vorgegebene Ziel bis 30.11. zu schaffen. Scheint mir momentan schier unmöglich...

Aber ich versuch's! Die 1. 100 schreib ich gleich jetzt - das Pappmodell, in Augenhöhe platziert, vor mir! Angeber ( Awkward! )

Haltet mir die 'Hafenarbeiter-Daumen!

(* das könnte sich auf die echte Größe - unter 10 cm lang - oder das cool-simple Design beziehen Zwinker )
.
[]
[°°]
[Kube]
Dieser Beitrag gefällt:    JP, strubadur
Zitieren
#2
Tschakkerimo!!
Dieser Beitrag gefällt:    Kubrickian
Zitieren
#3
Oh wow! Viel Erfolg! Muss man denn da eine bestimmte Seitenzahl erreichen?
Zitieren
#4
(Merci! Wortzahl: 50,000. Aber kein Muss; man kann auch tiefer zielen. Es geht ums Tun, & Lernen wie man dabei bleibt, & dann fertig wird. 😋)
.
[]
[°°]
[Kube]
Zitieren
#5
Es ist Monatsende, und ich hab kaum irgendwas "zu Papier" gebracht. Awkward! Aber die Ablenkungsgründe waren Ok - ich staune selber:
  • Ich hatte einen relativ "sozialen" Monat - Kinogänge, Start eines von mir initiierten Warrior-Nun-Rewatches im Buchladen in der Nähe, deutlich verstärkte Involvierung hinter den Kulissen in einem alten Forum das der 'Hafen-Gründer und ich gut kennen - und das ist ja gesund, gerade für so einen "sexagenarian" wie meiner Einer.
  • Beim Recherchieren meiner Geschichte ging doch alles ein wenig sehr in die Tiefe, u.a. weil es gerade so spannende Entwicklungen gibt wg. den 3 schwebenden Teleskopen (JWST/Euclid/Gaia) am L2-Punkt der Erde: Zum Wesen dunkler Materie, inkl. uralter schwarzer Löcher, die zum größten Teil aus Masse bestehen, die keine (!) der bekannten Partikel enthält, andererseits eine Zwerg-Galaxie die ständig unsere Milchstraße in Sonderwinkeln durchkeuzt. Cooler Astrophysik-Kram...
     
Aber ich hab nach wie vor weiterhin vor, an dem Text weiter zu arbeiten. Vielleicht komme ich in den nächsten Tagen weiter, da ich eine teils geschäftliche (Weihnachtsfeier), teils private Zugreise nach München morgen antrete! Königlich  Mein Pappmodell nehme ich mit... Roboter ('Hafen-mensch halte mir Daumen! Daumen hoch! Trotz)
.
[]
[°°]
[Kube]
Dieser Beitrag gefällt:    JP
Zitieren
Thema abonnieren   |   Druckversion anzeigen   |   Thema einem Freund senden
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema erstellt von Antworten Ansichten Letzter Beitrag
NaNoWriMo-Versuch Kubrickian 5 960 25.11.2015, 00:05
Letzter Beitrag: Kubrickian