« Vorheriges Thema  |  Nächstes Thema »
Wird gerade betrachtet von: 1 Gast/Gäste


Das fünfte Element   (The Fifth Element)
1997
Genres Abenteuer | Action | Sci-Fi
Regie Luc Besson
Cast Milla Jovovich, Bruce Willis, Chris Tucker, Gary Oldman
Inhalt In einer bunten Zukunft wird ein Taxifahrer unabsichtlich zur zentralen Figur bei der Suche nach einer legendären kosmischen Waffe, um ein kosmisches Unheil sowie den bösen General Zorg in Schach zu halten. 
 USA
 126 min.
Hafen-Bewertung für diesen Film:
basierend auf 3 Stimme(n)
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5 / 5
Deine Wertung:

#1
Ich muss echt grübeln, damit mir überhaupt mal ein anderes Sci-Fi-Werk einfällt, das an die kongeniale Würzmischung aus Action, Staunmomenten und Comedy von Luc Bessons 1997er Meisterwerk heranreicht. Am ehesten sind wir da vielleicht noch bei "Star Wars", "Farscape" oder "Cowboy Bebop"...der Regisseur selbst hat, so scheint's, viele Jahre später versucht, sein Erfolgsrezept mit der filmgewordenen Schnarchgurke "Valerian" zu wiederholen -- vergebens, wie ich finde.

Aber zurück zum fünften Element! Ich kann ca. jede zweite Szene des Films mitsprechen und liebe vom Diva-Dance bis zu Ruby Rodds Einzeilern und Gary Oldmans fiesem Bösewicht (auch wenn der etwas queer-coded scheint) so ziemlich alles! Nur das etwas arg süßliche Ende, naja...aber da muss man sich halt mal für einen Moment mitreißen lassen! Wertung 5 von 5
Dieser Beitrag gefällt:    kevers, Kubrickian
Zitieren
Thema abonnieren   |   Druckversion anzeigen   |   Thema einem Freund senden
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema erstellt von Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Indiana Jones: Das Rad des Schicksals Kubrickian 0 145 02.07.2023, 18:14
Letzter Beitrag: Kubrickian