Fernhafen
Neu hier? Login Passwort
Registrieren
Merken Passwort vergessen?

2 Broke Girls  3 Staffeln
Jahr 2011-heute
Darsteller Kat Dennings, Beth Behrs, Jennifer Coolidge
Genre Comedy
Inhalt Ost-Manhattan-Millionärs-Tochter (Behrs), deren Vater aber seine Dukaten durchs Reinlegen Anderer verdiente & damit aufflog, landet mittellos in den verdutzten Armen 'ner eher ärmlichen Brooklynerin (Dennings) d. sie notbedingt in ihrem Apartment aufnimmt. Das Einzige was der einst reichen Debüttantin noch bleibt ist ihr Pferd Chestnut - das fortan im Hof des Apartmenthauses logiert... D. beiden werden Freundinnen & versuchen nun zusammen 'n Cupcake-Unternehmen m. Ach & Krach auf d. Beine zu stellen. Leben aber müssen sie v. ihrem mickrigen Einkommen als Kellnerinnen in 'nem heruntergekommenen Diner, der 'nem kleinen Asian-Amerikaner gehört.
Wertung
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5Stimmen: 1 [Reset]



Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   22.06.2014 | 15:27 Uhr
Dennings wurde zeitgleich m. dieser Serie im Kino bekannter - als Assistentin des "romantic interests" (Portman) in den THOR-Filmen letztens. Der Erfolg in den USA dieser Serie ruht m.E. v.a. auf ihrer knalligen Chuzpe & Behrs anmutigen "gawkiness", & natürlich das Zusammenschweißen unwahrscheinlicher besten Freundinnen...

Der Humor ist oft etwas sehr amerikanisch & durchweg "low brow". N. so 100%ig mein Ding.

Großartig ist aber z.B. Coolidges polnische Immigrantin - & Nachbarin der 2 - Sophie d. in relativem Saus & Braus lebt weil sie 'n illegales Putzhilfengeschäft aufgebaut hat. Sie ist 'ne wunderbare große "fat mama" d. immer den Raum ausfüllt in den sie gerade hereingeschneit ist - d. unpassende "weinerliche" Stimme im Original ist genial!

Pluspunkt auch f. das Konzept das mal wieder 'ne arme "Familie" wagt im US-TV zu zeigen - in den letzten Jahrzehnten 'ne Ausnahme.

Fazit (nach 2 Staffeln): Sehens- & hörenswert. Rate_4

P.S.: Praktisch alle US-Frauen kleben an den Schirmen wenn diese Serie läuft - weil der Macher der v. "Sex & the City" ist... Aber dies ist m.E. 'n völlig anderes Format m. anderen Ambitionen.
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   27.06.2014 | 15:20 Uhr
Müsste ich eine Liste von Serien erstellen, die ich in Kubrickians Watchlist NICHT erwarten würde - "2 Broke Girls" wäre dabei gewesen Verschmitzt Ich sah bisher nur (oft) den Trailer im deutschen Free-TV und vermutete immer eine ziemlich prollige Sitcom...

Aber umso interessanter zu lesen, dass Du einiges daran mochtest. Vielleicht muss ich das nächste Mal doch nicht wegschalten, wenn eine Folge läuft...
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Kubrickian
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   27.06.2014 | 15:44 Uhr
Prollig mit Biss ist ja gerade das Konzept. Nur n. ganz so bieder & (f. mich) unkomisch wie Ekel Alfred & Co..
.
[]
[°°]
[Kube]
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren






Kontakt & Impressum  |   Design: JPS, basierend auf MyBBMyBB Group)