Fernhafen
Neu hier? Login Passwort
Registrieren
Merken Passwort vergessen?

Hannibal  2 Staffeln
Jahr 2013–heute
Darsteller Mads Mikkelsen, Hugh Dancy, Caroline Dhavernas, Laurence Fishburne
Genre Horror, Thriller
Inhalt Man kennt ihn aus "Das Schweigen der Lämmer": den hochintelligenten Kannibalen Hannibal Lecter. Während er im berühmten Kinofilm von 1990 bereits hinter Gittern sitzt, widmet sich die TV-Serie dem entbehrungsreichen, steinigen Weg dorthin. Denn zu Beginn spielt Hannibal mit scharfsinniger Vorsicht den helfenden Psychiater, der dem FBI (u. A. Profiler Will Graham) bei der Aufklärung von Morden zur Seite steht. Dass er oft selbst an den blutigen Ereignissen Anteil hat, versteckt er perfekt unter der Camouflage seines "person suits".
Wertung
  • 2 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.5/5Stimmen: 2 [Reset]



Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   28.03.2014 | 17:35 Uhr
Nach der ersten Staffel fand ich die Serie ziemlich gut, die derzeit laufende zweite Staffel schraubt sie ins Erstklassige: "Hannibal" zeigt wirklich ein neues Niveau an Fernseh-Cinematographie! Von der makellosen Ausstattung, bis zur Kamera und den scheußlich-beeindruckenden Tatort-"Kunstwerken" könnte die Show nicht besser designed sein.

Dass das Ganze nicht bloß ein hochglanzpolierter Ekelschocker bleibt, ist den tollen Schauspielern zu verdanken, allen voran natürlich Mads Liebe Mikkelsen - einen größeren Casting-Coup hätte NBC nicht landen können. Aber auch Hugh Dancy als zerrütteter Autist, Lawrence Fishburne als spröder FBI-Chef und die vereinzelnd gast-spielende Gillian Anderson (die man als Akte-X-"Scully" kennt) brillieren.

Ich empfehle "Hannibal" also fast uneingeschränkt; einziges Aber ist der sehr heftige Horror, der hier teilweise über den Schirm fließt. Wer keine Erfahrung mit düsterer Fiktion hat, könnte einige Male ins Würgen geraten. Unsicher

Alle Anderen: Rate_5-Tipp!
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Calpurnia
Abenteurer

Beiträge: 153
Erhaltenes Lob: 63
   20.11.2014 | 23:00 Uhr
Und ich steh heut so vor dem DVD-Regal der Bücherei ... gleich zweimal "Hannibal" da ... überlege, ob es sich lohnt oder ich dann bloß nicht schlafen kann ... aber wenn du es so lobst, kann ich es ja bei der nächsten Gelegenheit mal ausprobieren. Und abschalten, falls es doch zu eklig wird. Froh
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Jon
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   22.11.2014 | 00:01 Uhr
Guter Plan, bin ich dafür! Könnte mir gut vorstellen, dass die kunstvolle Inszenierung Dir genug Ausgleich zum geraubten Schlaf bietet Froh
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Calpurnia
Abenteurer

Beiträge: 153
Erhaltenes Lob: 63
   01.02.2015 | 23:47 Uhr
Jetzt habe ich endlich die erste Staffel gesehen und den Schlaf hat sie mir auch nicht geraubt. Froh Die ersten zwei, drei Folgen fand ich eher langweilig, aber dann hat mich die Handlung doch gepackt.

Den Ekelfaktor fand ich noch erträglich - man sollte halt nicht gerade nebenbei Schnitzel zum Abendessen verspeisen. Gruseliger als die Tatorte fand ich Will Grahams allmähliches Abdriften in den Realitätsverlust. Sehr geschickt auch, wie Hannibal Lecter am Anfang - trotz Vorwissen - recht harmlos wirkt und sein "person suit" mit jeder Folge mehr Risse bekommt. Mads Mikkelsen halte ich da ebenfalls für die perfekte Besetzung, auch die Kollegen machen ihre Sache gut. Werde mir gerne bei Gelegenheit die zweite Staffel ansehen.

Rate_4 Plus
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren






Kontakt & Impressum  |   Design: JPS, basierend auf MyBBMyBB Group)