Fernhafen
Neu hier? Login Passwort
Registrieren
Merken Passwort vergessen?

TAC
Spieleranzahl 1 bis 4 Spieler tac.jpg
Dauer ≈ 60 min.
Genre Karten, Strategie
Einstieg
leicht   
   schwer
Siegfaktor
Glück  
   Können / Taktik
Kurzbeschreibung Am Besten spielt man TAC zu viert. Ein bisschen wie Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, aber mit mehr Strategie. Das Ziel ist gleich: eine Runde rum und dann ins Haus. Zu Beginn werden zwei Teams gebildet. Anfangs spielt man für sich, wenn man all seine Steine im Haus hat, kann man mit den Steinen des Partners weiter spielen. Gewonnen hat das Team, welches zuerst in beiden Häusern ist.
Außerdem erhält jeder fünf Karten, die er zum Setzen seiner Spielsteine nutzen kann (wenn die Karten gespielt sind, erhält man fünf neue). Zunächst sagt jeder Spieler an, ob er eine Karte hat, die einen Stein aufs Spielfeld setzen lässt, dann tauschen die Teampartner je eine Karte aus.
Es gibt normale Zahlen-Karten, mit denen man vorwärts geht, aber auch Spezialkarten, mit denen man z.B. rückwärts gehen, Steine austauschen oder den Zug des vorherigen Spielers rückgängig machen und selbst nutzen kann ("TAC-Karte"). Außerdem lassen sich noch Spezial-Spezialkarten erhalten, diese aber nur einmal pro Spiel: Mit dem Teufel kann man mit den Karten und Figuren des Nachbars spielen (und so möglicherweise dessen Plan ruinieren), mit dem Engel einen Stein des nächsten Spielers von draußen aufs Spielfeld setzen. Beim Narren müssen alle Spieler ihre Karten tauschen und beim Krieger wird die nächstliegende Figur rausgekickt und durch die eigene ersetzt. Es bleibt bis zum Ende spannend!
Wertung
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5/5Stimmen: 1 [Reset]



Offline Haarspalter
Schreiberling

Beiträge: 65
Erhaltenes Lob: 49
   06.01.2014 | 11:24 Uhr
Die Beschreibung des Spiels klingt etwas komplex, ist aber super einfach. Die Karten die man bekommt sind Glücksache - wie man sie einsetzt ist kann man (meist) planen - doch meist durchquert ein Anderer den Plan mit seinem eigenen Plan Juchu
Super finde ich, dass man im Team spielt - so achtet man viel mehr darauf was die anderen machen und es bleibt bis zum Schluß spannend! 

Auch bei nicht-deutsch sprachigen Mitspielern leicht verständlich. Mein Englisch-sprachiges Umfeld hat es super schnell verstanden und gleich nachgekauft. 
Im Englischen kommt's dann zu herrlichen Sätzen wie:
"When you're done with yourself, you can play with my balls." Zahnlos


Da ich auch ein bisschen Ästhetik-Fan bin - das Spiel ist wirklich schön anzusehen! Hübsches Holzbrett, die Spielfiguren sind bunte Murmeln. Alles sehr hochwertig und durchdacht. 
Leider ein bisschen teuer in der Anschaffung, doch es lohnt sich!!! Es gibt meines Wissens auch eine 6-Spieler Variante 

Rate_5 Punkte von mir! 
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Jon
Offline Calpurnia
Abenteurer

Beiträge: 153
Erhaltenes Lob: 63
   06.01.2014 | 15:38 Uhr
Das klingt echt interessant! Froh Hatte vorher noch nie davon gehört.
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   06.01.2014 | 16:12 Uhr
Bin auch ganz gefesselt, vor allem weil ich Spiele mag, die optisch etwas hermachen - und bei denen meine Koreaner-Spieltruppe nicht gleich aufgeschmissen ist!

Aber stimmt denn die Angabe ganz oben, dass man das auch alleine zocken kann? Wie läuft das dann ab?
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Haarspalter
Schreiberling

Beiträge: 65
Erhaltenes Lob: 49
   06.01.2014 | 16:34 Uhr
Freut mich, dass ihr es spannend findet! Ich kann es wirklich nur empfehlen. Es hat für mich einen ähnlichen Spiel-Suchtfaktor wie Wizard, weil es so einfach zu verstehen ist und es sich immer wieder neue Wendungen ergeben. 

Ich schaue nachher zu hause mal nach wie das allein - spielen funktioniert. Ich kann mich erinnern dass ich davon nicht so sehr angetan war, weil man glaube ich zwei Parteien spielt und die dann gegeneinander. Aber ich schaue gern nochmal nach. 
Ich habe das Spiel geschenkt bekommen. Würde ich es mir kaufen, würde ich glaube ich die 6er Variante nehmen, da kann man dann auch in 3 Teams gegeneinander spielen - und man ist nicht auf "nur" 4 Leute beschränkt. 
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren






Kontakt & Impressum  |   Design: JPS, basierend auf MyBBMyBB Group)