Fernhafen
Neu hier? Login Passwort
Registrieren
Merken Passwort vergessen?

Phase 10
Spieleranzahl 2 bis 6 Spieler phase-10-master-phase-10.jpg
Dauer ≈ 60 min.
Genre Karten
Einstieg
leicht   
   schwer
Siegfaktor
Glück  
   Können / Taktik
Kurzbeschreibung Jeder Spieler bekommt 10 Karten auf die Hand, die eine Zahl von 1 bis 12 in einer von vier Farben zeigen. Nun geht es darum, aus dieser Kartenkombination eine vorgegebene "Phase" zu machen, z.B. einen Fünfling und einen Zwilling (fünf gleiche Zahlen plus zwei gleiche Zahlen) oder sieben Karten einer Farbe. Um das zu erreichen, nimmt der Reihe nach jeder Spieler eine neue Karte vom Stapel auf und legt eine andere ab. Zusätzlich gibt es Joker und Ausrufezeichen zum Blockieren von Mitspielern. Wer zuerst alle 10 Phasen geschafft hat, hat gewonnen.
Wertung
  • 3 Bewertungen - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.33/5Stimmen: 3 [Reset]



Offline Calpurnia
Abenteurer

Beiträge: 153
Erhaltenes Lob: 63
   04.01.2014 | 14:22 Uhr
Für mich bleibt bei diesem Spiel schon seit Ewigkeiten der Reiz erhalten - das Konzept ist einfach, aber es nutzt sich nicht ab. Man kann wunderbar zocken und sich ärgern, wenn man zu lange gewartet hat, ob man die Phase auf der Hand noch zu einer besseren ausbauen kann - und dann in dieser Runde gar nicht mehr zum Auslegen kommt, weil ein Mitspieler schon alle Karten abgelegt hat.

Am besten ab drei Mitspielern. Wir spielen immer so, dass man die Phasen in einer beliebigen Reihenfolge abarbeiten kann statt der Reihe nach, wie eigentlich die Regel ist. Man kann auch problemlos weitere Phasen dazu erfinden, um für Abwechslung zu sorgen.

Rate_5
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   04.01.2014 | 16:14 Uhr
Ich find's richtig klasse, dass ein anderer Gesellschaftsspiel-Fan so durch's Kompendium wirbelt...weil ich dadurch endlich mal Meinungen aus erster Hand bekomme, zu all diesen Spielen, die ich seit langem auf meinem Wunschzettel stehen habe...

(04.01.2014 14:22) Calpurnia schrieb:  Wir spielen immer so, dass man die Phasen in einer beliebigen Reihenfolge abarbeiten kann statt der Reihe nach, wie eigentlich die Regel ist.
Heißt das, man kann sich das Spiel ein bisschen wie Kniffel in Kartenform vorstellen? Es gibt vorgegebene Kombinationen, die man schaffen muss?
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Calpurnia
Abenteurer

Beiträge: 153
Erhaltenes Lob: 63
   04.01.2014 | 16:21 Uhr
Ja, genau. Ungefähr wie Kniffel, nur dass die Phasen immer gleich viel wert sind, egal aus welchen einzelnen Karten sie bestehen. Das sind die Phasen:

[Bild: phase-10-phasen.jpg]

Wenn man eine Phase auf der Hand hat, kann man sie auf den Tisch auslegen und als geschafft markieren. Dann muss man noch seine übrigen Karten durch Anlegen an die eigenen oder fremde ausgelegte Karten aufbrauchen. Wenn ein Spieler keine Karten mehr auf der Hand hat, ist die Runde vorbei, alle bekommen Minuspunkte für die auf der Hand behaltenen Karten und wer keine Phase geschafft hat, hat Pech gehabt. Und so geht das dann mindestens 10 Runden.
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren






Kontakt & Impressum  |   Design: JPS, basierend auf MyBBMyBB Group)