Fernhafen
Neu hier? Login Passwort
Registrieren
Merken Passwort vergessen?

The Vampire Diaries  5 Staffeln
Jahr 2009-heute
Darsteller Nina Dobrev, Ian Somerhalder, Paul Wesley
Genre Drama, Mystery
Inhalt High-School-Schülerin Elena hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren und wohnt jetzt mit ihrem jüngeren Bruder und einer Tante in ihrem Heimatstädtchen Mystic Falls. Sie verliebt sich in den neuen Schüler Stefan, der sich allerdings als jahrhundertealter Vampir herausstellt. Er versucht sich nur von tierischem Blut zu ernähren; sein Bruder Damon, der wenig später auftaucht, kennt jedoch keine solchen Bedenken. Nach und nach werden Elena, ihre Familie und ihre Freunde in eine dunkle Welt voller alter Geheimnisse und gefährlicher Gestalten hineingezogen.
Wertung
  • 2 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5Stimmen: 2 [Reset]



Offline Calpurnia
Abenteurer

Beiträge: 153
Erhaltenes Lob: 63
   03.01.2014 | 21:18 Uhr
Ich geb's zu, ich finde diese Vampirserie super! Spannend, gruselig, dramatisch, romantisch. Bisher habe ich die ersten drei Staffeln gesehen, hoffentlich bleibt es so gut. Froh

Rate_5
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   27.10.2014 | 01:40 Uhr
Ich sah mir jetzt mal die 1. 3 Folgen an & bin leider alles Andere als begeistert. Es wird groß aus mindestens 1 anderen Serie geklaut (welcher wohl? - man achte auf den ausgesprochenen Nachnamen der Ersatzmutter Juchu), d. bisherigen Dialoge empfinde ich als oft klischeehaft & d. Ethik des Vampirschülers ist unnachvollziehbar...

Warum lässt er seinen Killer-Bruder einfach immer weiter morden, ohne sich deutlicher in seinen Weg zu stellen wenn er nun 'nen so ethischen Lebensweg einschlug? (Auch sein "Onkel" macht sich der Mordbeihilfe durch Wegsehen schuldig.) Warum macht er Elana n. v. Anfang an klar, dass sein Bruder sein Erzfeind ist?

D. Schülerinnen sehen alle wie Models aus. D. Hauptdarstellerin murmelt im Original immer wieder kunstvoll einen vor sich hin... so dass ich sie dann kaum verstehe. D. Schauspielerei - also d. Regie - wirkt oft hölzern.

Bei nur 3 Folgen gebe ich keine Wertung ab. Mal sehen ob ich zumindest d. 1 Staffel zuende gucke.
.
[]
[°°]
[Kube]
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   20.02.2015 | 01:44 Uhr
Ich habe jetzt d. 1. Staffel durch. 'N wenig ärgere ich mich über mich selbst. Denn einerseits finde ich d. Serie "far-fetched" - wie kann Elena f. Damon freundschaftliche Gefühle hegen, wenn er in der 1. Hälfte der Staffel 'n gnadenloser Killer war, der mindestens 1 Freundin in den Tod trieb? wieso ist f. sie in Ordnung dass Stefan 'n anderen Vampir minutenlang "foltert"? - andererseits weiß ich aber, dass ich sie nach dem Finale wohl irgendwann weiter konsumieren werde.

Außerdem geht mir d. schwülstige, ewig unterbelichtete Machart auf den Keks. Das oft todesszenengeile Drehbuch. Bin eben eigentlich kein Horrorfan.

Lieber Gott der (warmen) Menschen, lass mich was Besseres zum Nebenher-Sehen finden... Tot

(Rate_3)
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren






Kontakt & Impressum  |   Design: JPS, basierend auf MyBBMyBB Group)