Fernhafen
Neu hier? Login Passwort
Registrieren
Merken Passwort vergessen?

Big Bang Theory  7 Staffeln
Jahr 2007–heute
Darsteller Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco
Genre Comedy
Inhalt Dr. Leonard Hofstadter und Dr. Sheldon Cooper sind Physiker durch und durch und das was man im Allgemeinen unter Nerds versteht. Sie haben einen sehr limitierten Freundschaftskreis zu dem auch noch Dr. Rajesh Koothrappali und der Ingenieur Howard Wolowitz gehören. Die brillanten Physiker arbeiten nicht nur zusammen im gleichen Institut, sondern teilen sich auch ein Apartment. Eines Tages zieht die junge Penny in die Wohnung nebenan. Leonard verliebt sich sofort in die neue Nachbarin. Einzig Penny schafft es hin und wieder unter den Vier für Abwechslung zu sorgen. Sie hat zwar keine Ahnung von Physik, doch kennt sie die Welt da draußen. Etwas, was die vier Physikern vollkommen fremd zu sein scheint.
Wertung
  • 8 Bewertungen - 4.13 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.13/5Stimmen: 8 [Reset]



Offline Kehrsai
Schreiberling

Beiträge: 73
Erhaltenes Lob: 23
   31.12.2013 | 18:23 Uhr
Ja doch, ein Erwähnungs-MUSS für mich. Die ersten 4 Staffeln hab ich begeistert geschaut und mich außerdem auserwählt gefühlt, diesen Humor zu verstehen :)
Jedoch ist es dann doch immer wieder dasselbe und die Mimik Sheldons wird stetig überspitzt. Trotzdem eine sehr schöne Serienidee, die ihresgleichen suchte. Ich gebe eine Rate_4.
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Calpurnia
Abenteurer

Beiträge: 153
Erhaltenes Lob: 63
   31.12.2013 | 18:49 Uhr
Superlustig! Hab bisher nur die ersten drei Staffeln gesehen, aber dafür gibt's Rate_5. Kann natürlich sein, dass sich das Konzept später auch für mich etwas abnutzt und langweiliger wird, dann wird die Bewertung ggf. angepasst. Zwinker
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Don
Spielemeister

Beiträge: 98
Erhaltenes Lob: 80
   01.01.2014 | 04:45 Uhr
Finde auch dass die Serie abgebaut hat, danke jedoch trotzdem phipeger fürs Empfehlen!

Rate_4
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   02.01.2014 | 12:17 Uhr
Was ich bisher sah - nur einzelne Folgen aus diversen Staffeln - gefiel einigermaßen. Für mich ist Sheldon das Beste... der indische Kommilitone das peinlichste.

1 Pluspunkt für "benefit of the doubt" ergibt in Summe: Rate_4
.
[]
[°°]
[Kube]
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   02.01.2014 | 16:33 Uhr
Merke bei mir immer deutlicher meine ausgeprägte Eingespielte-Lacher-Allergie: Anstatt mich im Stimmung zu bringen, lösen diese HAHA-Bits bei mir eher das Gefühl aus, dass das Gesehene nicht allzu lustig sein kann. Die Struktur ist ja doch immer gleich: Witz wird gebaut, Witz wird gezündet: 1 Punchline, HAHAHA, während die Figuren 1 Sekunde bedröppelt gucken. Unsicher
Neeeee, schnell geschnittene Comedy ist eher mein Ding, als so Sitcomspäße.

(Um die griesgrämige Stimmung komplett zu machen:
Das Ganze läuft halt auch noch jeeeden Tag auf ProSieben mit schlechter Synchronisation hoch und runner, fertig ist die Jon'sche Abneigung...mehr als zwei Folgen gingen mir bisher nicht rein. *HAHAHA*)

Kann leider nur Rate_2 geben, einen Stern für den Ansatz, Nerds zu sympathischen Helden zu machen (Daumen hoch!), und einen für den erwähnten "benefit of the doubt"...


PS @phipeger: Wenn ich ma' länger in der Region bin, erhältst Du gern die Chance, auch mich zum Fan zu überreden!
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   03.12.2014 | 01:29 Uhr
Komischerweise hab ich voll angebissen... seitdem ich mir d. 1. 6 Staffeln in ca. genau so vielen Wochen nun schnell-durchgesehen hab.

Im Gegensatz zu einigen Vorpostern find ich d. Serie nach wie vor gut. Sie ist "mellow"er als am Anfang aber einfach wie 'n guter Kumpel auf der heimischen Couch. Sowas wie 'n "Serienzuhause" - zuletzt erlebt bei King of Queens.

Im Gegensatz zu meinem früheren Post find ich inzwischen Sheldon fast nur noch nervig - m. Ausnahme der wenigen Zeiten, wo er sich menschlicher ggü. Amy benimmt. Nur deshalb hab ich meinen Monitor noch n. mehrfach zertrümmert. Zwinker Diese kurzen Amy-Phasen nehmen zu & insofern ändert sich in Staffeln 5 & 6 Sheldon fast am meisten.

Einige Momente waren echt rührend - z.B. als Leonard Penny den Vorschlag macht wie es in Zukunft laufen soll mit den Heiratsanträgen! Juchu Schock Daumen hoch!

Lustig auch wie abgefahren d. jeweiligen Eltern sind ggü. ihren nerdigen Kindern!

Kann also kaum auf Staffel 7 warten, d. schon in den Regalen meiner Lieblingsvideothek bereit steht!

Rate_5 ("überschreibt" vorherige Wertung)
.
[]
[°°]
[Kube]
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Jon
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   03.12.2014 | 16:54 Uhr
"'n guter Kumpel auf der heimischen Couch" - das finde ich mal ein brillantes Argument, warum man manche Serien einfach mag Daumen hoch!

Da will ich selbst bei einer Show wie dieser hier - die ich bislang echt kaum ausstehen kann - sofort aufhören, zu nörgeln und sie anderen schlecht zu machen Awkward!
(Wobei ich gerade erst wieder "Big Bang Theory Without Laugh Track" auf Youtube sah und mich in all meinen Annahmen bestätigt fühlte... Still)


Hey, Kubrickian - als nächster Serienkumpel steht dann Community auf Deinem Programm, oder? Allein schon wegen der Episode, die komplett als Pen&Paper-Rollenspiel gestaltet ist Froh
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Kubrickian
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   03.12.2014 | 23:37 Uhr
(Ich hatte das schon mal angefangen & fand's langW.... Wo ungefähr kommt denn diese Wahnsinnsfolge...?)

P.S.: Das "canned laughter" - & "ooo" & "aaah" Teufel - setzt m.E. i.d.R. seit Jahrzehnten das produzierende Sendekonglomerat drauf - in diesem Fall CBS. Es ist einfach Teil der Vermarktungsstrategie - "mit" steigen d. Zuschauerzahlen nachweisbar. (Leider.) Glaube nicht, dass d. Macher/Autoren da viel Einfluss drauf haben nachdem sie ihre Verträge unterschrieben haben.
.
[]
[°°]
[Kube]
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Jon
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   18.01.2015 | 18:53 Uhr
So, die 7. Staffel ist durch - & ich durchweg zufrieden! Einige guten Momente:
  • Der K-U-S-S! (Und Sheldons langsame Aufdeckung seiner menschlichen Ursprünge...)
  • Bob Newharts Schwanengesang in BBT - dessen gleichnamige Show damals ich ja noch live konsumieren durfte - als Obi-Wan! Juchu
  • Als Leonard den Ring aus seinem Portemonnaie zieht & sagt, der wär schon 'n paar Jahre dadrin! Gebannt Schock

Stehe also weiterhin zu meiner Wertung in der #6 oben, & möchte mehr sehen. Und: Wer weiß, evtl. mindestens 'n paar S8-Folgen ohne S'man! Juhuuu! Zwinker
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren






Kontakt & Impressum  |   Design: JPS, basierend auf MyBBMyBB Group)