Fernhafen
Neu hier? Login Passwort
Registrieren
Merken Passwort vergessen?


Offline Kehrsai
Schreiberling

Beiträge: 73
Erhaltenes Lob: 23
   20.09.2013 | 10:10 Uhr
Der Gewinner ist: phipeger! 1980 in Deutschland.
Quelle: http://quizunddas.blogspot.de/2012/03/schatzfragen.html
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline phipeger
Abenteurer

Beiträge: 247
Erhaltenes Lob: 196
   21.09.2013 | 21:53 Uhr
Saubere Sache !

So was Neues:

Um welches Jahr herum konnten Flatulisten bzw. Kunstfurzer (gezielte Tonerzeugung!) ihre Begabung zum Hauptberuf machen ???
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Don
Spielemeister

Beiträge: 98
Erhaltenes Lob: 80
   21.09.2013 | 22:14 Uhr
1995
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   21.09.2013 | 22:50 Uhr
1617
.
[]
[°°]
[Kube]
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   21.09.2013 | 23:24 Uhr
Ich denke auch, dass das eine ziemlich alte Kunst ist - 1750?
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Kehrsai
Schreiberling

Beiträge: 73
Erhaltenes Lob: 23
   22.09.2013 | 10:02 Uhr
Ich glaub, noch älter: 1530.
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Mr. T
Grünohr

Beiträge: 11
Erhaltenes Lob: 6
   22.09.2013 | 19:36 Uhr
mir sagt Flatulisten gar nichts und gezielte tonerzeugung ... wenn es sich im musikinstrumente handelt sag ich mal 500 v.chr.
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Don
Offline phipeger
Abenteurer

Beiträge: 247
Erhaltenes Lob: 196
   24.09.2013 | 01:34 Uhr
Und gewonnen hat : Der Don !

Solche Könner gibt es zwar heute noch, aber dass man wirklich mit wohlklingenden Winden seine Brötchen verdienen kann, ist meines Wissens nach nur von den Jahren um 1900 übermittelt.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Kunstfurzer
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Don
Spielemeister

Beiträge: 98
Erhaltenes Lob: 80
   24.09.2013 | 01:50 Uhr
Habe mir gerade dieses Video von Mr. Methane angesehen, Respekt!

http://www.youtube.com/watch?v=SFLw8aH-M2w
Er wird wohl die Luft immer direkt vorher hintenrum einatmen, oder?
Das find ich ganz schön schwer


So jetzt kommen wir zu den schönen Dingen
...nämlich der Mathematik, mit der ich mich jede Montagnacht beschäftigen muss, aber die gute Nachricht: ihr müsst nur schätzen, nicht rechnen!

_______________________________________________
0.5% einer Bevölkerung sind von einer tödlichen Krankheit befallen.
Der Test, der diese diagnostiziert, hat folgende Eigenschaften:

Eine kranke Person erhält zu 95% das Ergebnis "infiziert"
Eine gesunde Person erhält zu 1% das Ergebnis "infiziert"

Wenn jetzt irgendeine Person dieser Bevölkerung vom Test als "infiziert" erkannt wird, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Krankheit wirklich hat?
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   24.09.2013 | 02:53 Uhr
Äh, die Vorlesungen sind zulang her, äh, 89,7%
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline phipeger
Abenteurer

Beiträge: 247
Erhaltenes Lob: 196
   24.09.2013 | 10:41 Uhr
95%
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Kubrickian
Wortkapitän

Beiträge: 372
Erhaltenes Lob: 105
   24.09.2013 | 21:36 Uhr
94%
.
[]
[°°]
[Kube]
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Don
Spielemeister

Beiträge: 98
Erhaltenes Lob: 80
   28.09.2013 | 22:01 Uhr
Ok, ich denke es hat sich ausgeraten

Glückwunsch an Jon der mit seinen 89,7% am nächsten lag.
Die Wahrscheinlichkeit, dass eine als infiziert erkannte Person wirklich krank ist, ist aber nur 32%!

(Falls jemanden die Lösung interessiert, hier ein einfaches Beispiel:
Es gibt 100.000 Leute, 500 davon sind krank und 99.500 sind gesund.
Von den 500 Kranken werden 475 als infiziert erkannt, von den 99.500 Gesunden werden 995 als infiziert erkannt. Es sind also angeblich 1470 Menschen krank, davon aber in Wirklichkeit nur 475. --> 475/1470 = 0,32 = 32%
)

Also wenn ihr einen kennt, bei dem so ein Test positiv ist, macht ihm erstmal gemütlich einen Tee und rechnet die Sache in Ruhe mit ihm durch Cool
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Haarspalter, Jon
Offline Jon
Hafenentdecker

Beiträge: 451
Erhaltenes Lob: 215
   30.09.2013 | 22:45 Uhr
Ohhh, das hab' ich ja jetzt erst gesehen! Sweet! 

(Aber hoffen wir mal, dass echte medizinische Tests im Falle eines Falles etwas trennschärfer sind als die Unsicher)


Hier eure neue Aufgabe, Schätzer, Tüftler und Abwäger:
Wie viele Twitter-Follower hat der offizielle Twitter-Account des Papstes Franziskus ("@pontifex")?


(Rahmenbedinungen: Stand heute, 30.09., 22:45 Uhr!)
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren
Offline Don
Spielemeister

Beiträge: 98
Erhaltenes Lob: 80
   30.09.2013 | 22:48 Uhr
Ich glaub ich kenn keinen der Twitter benutzt. Da das aber wohl echt viele Amis machen, sag ich mal 10.000.000


Edit: Ok ich kenn doch Leute die da sind - die erwähnten das nur nie ;)
Diesen Beitrag mögen Diesen Beitrag in einer Antwort zitieren




Kontakt & Impressum  |   Design: JPS, basierend auf MyBBMyBB Group)